Chakren

chakrenIn unserem Körper existiert eine Vielzahl von kleineren und größeren Energiezentren - die Chakren. Das Wort Chakra stammt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet Kraftwirbel oder Rad. Die Chakren sind durch Kanäle miteinander verbunden und von ihrer Mitte aus wird in ständiger kreisförmiger Bewegung Energie ausgestrahlt. Sieben Hauptenergiezentren reihen sich entlang der Wirbelsäule auf. Jedes der sieben Chakren wirkt auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene. Sind alle Chakren frei von Blockaden, kann die Energie harmonisch fließen und der Mensch befindet sich im Gleichgewicht. Durch äußere (z.B. Erziehung) und innere Einflüsse werden die Energieströme gestört, was sich in physischen wie psychischen Beschwerden äußern kann. In der Chakralehre geht man davon aus, dass die Bewusstseinsebene eines Menschen von der Schwingungsfrequenz seiner Chakren abhängt. Drehen sich die Chakren hell, leuchten sie stark, ist der Mensch körperlich und seelisch gesund. Sind alle Chakren vollständig geöffnet und die Lebensenergie kann ungehindert fließen, spricht man von einem erleuchteten Menschen.

Für alle Chakren gibt es Asanas, Atemübungen, Mantras, Mudras, Entspannungs- und Meditationstechniken, die chronische Beschwerden und Blockaden lösen können.

wurzelWurzelchakra - Muladhara-Chakra


sakralSakralchakra - Svadhisthana-Chakra


nabelNabelchakra - Manipura-Chakra


herzHerzchakra - Anahata-Chakra


halsHalschakra - Vishuddha-Chakra


stirnStirnchakra - Ajna-Chakra


kroneKronenchakra - Sahasrara-Chakra



Öffnungszeiten

oeffnungszeiten
Jeweils 30 Minuten vor Unterrichtsbeginn.

Probestunde

probestunde
Eine Probestunde ist jederzeit
auch ohne Anmeldung möglich.

Kontakt

Yogannette
Friedrich-Ebert-Straße 2
74321 Bietigheim-Bissingen

Du erreichst uns unter:
0160 94514773 oder per
mail: kontakt@yogannette.com
or join us on facebook
 

Newsletter

Hier kannst Du Dich für unseren Newsletter anmelden: